Du liest gerade
Wir brauchen mehr Gründerinnen? Willkommen beim Programm “How to become a Female Founder”

Wir brauchen mehr Gründerinnen? Willkommen beim Programm “How to become a Female Founder”

Kinga Bartczak
How to become a Female Founder-Titelbild

Ja! Es braucht wirklich mehr Gründerinnen! Aber es liegt nicht daran, dass Frauen keine innovativen und nachhaltigen Geschäftsideen haben! Vielmehr trauen sie sich schlichtweg oft nicht! Es braucht einen „safe place“, in dem Gründerinnen ihre Idee konkretisieren können, sich austauschen und alle Informationen zur Verfügung gestellt bekommen, um voller Selbstvertrauen den Weg in die Selbstständigkeit zu finden!

Genau aus diesem Grund entstand aus der Kooperation der Internationale Hochschule (IU), der Hochschule Weihenstephan-Tiersdorf, dem Strascheg Center for Entrepreneurship und StartinFOOD die Initiative des kostenlosen Online-Programms: „How to become a Female Founder“, das nun in die zweite Runde geht.

Ab Februar startet das 6-monatige Programm mit dem Schwerpunkt Nachhaltigkeit!

In diesem halben Jahr bekommen die ausgewählten potenziellen Gründerinnen alle wichtigen Informationen rund um das Thema „Nachhaltig gründen“.

Erfolgreiche Expert:innen begleiten die Frauen in den Bereichen: Unternehmertum, Startup Investments, Gründungs- und Unternehmensberatung, Medien und Marketing, Recht und Finanzen sowie Erfassung von Nachhaltigkeitspotenzialen und Wirkungsmessung. Bereits etablierte Gründer:innen geben wertvolle Einblicke in die Dos and Don‘ts in der Startup-Branche.

Auch das Netzwerk und die gegenseitige Unterstützung, die sich durch den regelmäßigen Austausch ergeben, trägt maßgeblich zur Motivation und Unterstützung im Gründungsprozess bei!

All diese Angebote finden in Form von Live-Workshops, Q&A-Sessions und aufgezeichneten Webinaren statt, damit alle Teilnehmerinnen davon profitieren können.

Siehe auch
Nachhaltiges-Design-trifft-auf-Digitalisierung-Titelbild-Sarah-Maria-Nordt-von-SANOGE-schmal

Für die Bewerbung reicht es aus, wenn:

  • Ernsthaftes Gründungsinteresse und eine erste Idee vorhanden sind
  • Eine Kurzbewerbung bis zum 26.01.2022 an info@we-female-founders.de geschickt wird (gerne auch ein kurzes Video!) mit der Beantwortung der Frage: „Warum überlegst Du zu gründen?“

Mehr Informationen zum Programm und den Referenten sind unter www.we-female-founders.de zu finden!

Über den/die Autor*in

Internationale Hochschule-Logo
Internationale Hochschule
Website | + Beiträge

Die IU Internationale Hochschule bietet Dir das größte Angebot an Bachelor- und Masterstudiengängen sowie berufliche Spezialisierungen. Jetzt starten!

Kommentare ansehen (0)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Nach oben scrollen